JUSOS im Landkreis mit neuem Vorstand

Auf der Kreisvollversammlung der Jusos im Landkreis Rostock, der Jugendorganisation der SPD, wurde am vergangenen Dienstag ein neuer Vorstand gewählt. Bei der Wahl zum Kreisvorsitz konnte sich der 19-jährige Güstrower Paul Kruse durchsetzen, der bisher als stellvertretender Kreisvorsitzender aktiv war. Ergänzt wird der Vorstand durch die 16-jährige Johanna Scharf und dem 20-jährigen Tim Holzlehner, die den Kreisvorstand als stellvertretende Vorsitzende komplettieren. Paul-Erik Finck, der nach dem plötzlichen  Rücktritt der ehemaligen Vorsitzenden den Kreisverband kommissarisch leitete, trat aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl an. Neben den Vorstandswahlen wurde ebenfalls die Delegation für die im Juni stattfindende Juso-Landeskonferenz gewählt. Auch diskutierten die Anwesenden über die anstehende Kommunalwahl, bei der gleich mehrere Jusos auf den Listen der SPD für den Kreistag und die Stadt- bzw. Gemeindevertretungen im Landkreis Rostock kandidieren.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.